äs Gsicht für dä Tüüfel

Scho immer häsch du vonere eigene grusligä und vorallem sälber gmachte Tüüfelsmaske träumt oder häsch dir zumindest eini gwünscht. Mit dä Aleitig wird dä Bau vo sonere Maske erklärt und du chasch dir din Wunsch endlich erfülle.

benötigtes Material für 1 Maske

  • 1 Holz- oder Sagexklotz ca. 10x10x20cm (somit wird weniger Ton benötigt)
  • rund 1 Kilo Töpferton zum Formen der Gesichtszüge
  • 1 Pack Kleister
  • etwas Holzleim, wird dem Kleister beigegeben damit die Maske steiffer wird
  • ca. 4 – 5 Tageszeitungen
  • ein paar Blatt A4 oder A3 unbedrucktes weisses oder Buntpapier
  • 1 Luftballon (für den Hinterkopf der Vollmasken)
  • oder ein Gummiband bei Halbmasken
  • 1 Paar Hörner (findet man in der Regel in Brockenhäusern)
  • 1 Fell oder mehrere Felle (kann bei Johann Hofstetter & Co. in Flawil gekauft oder Online bestellt werden)
  • Deckende Farbe zum Grundieren innen und aussen sowie Buntfarbe zum ausschmücken der Maske.
  • Klarlack zum fixieren der Farbe
  • Heissleimpistole zum befestigen der Hörner, Zähne usw.
}

Zeitaufwand

ca. 10 Abende à 3 – 4 Stunden

Maskenbaukurs

Häsch kein Platz dähei zum dir ä Maske baue oder hetsch gärn fachtüüflischi unterstützig?

Denn Bsuech doch än Maskebaukurs vo dä Wiler Tüüfelsgilde 1595.